Bei vielen Rassen ist die Fellpflege nicht so einfach .( Am.Cocker Spaniel, Afghan. Windhund, Pudel,  Neufundländer, Riesen-Mittel-Zwergschnauzer, u.s.w ) Da ist besser man überlässt das Schneiden , Trimmen oder Scheren einem Profi,  wie schnell man die Schere falsch Ansetzt und damit seinem Hund  erntshaft Verletzt zeigen uns in den letzten Jahren, als erst Helfer für Hunde

Die heufigkeiten die wir hatten Schnittverletzungen an Ohren oder Pfoten ,Gliedmasen bestätigen das .Unser Rat an Hundehalter, lassen sie sich beraten oder ihren Vierbeinigen Freund von einem Speziel dafür Ausgebildeten Hunde Friseur  Schneiden.

Das soll nicht Heißen das sie ihren Hund nur bei einem Friseur Pflegen lassen sollen . Nein das wäre nicht in meinem interesse, sondern Pflege beteutet auch Sozialisierung,Bindungen Stärken der Regelmässigen Kontakt mit Hundehalter und Hund ist gut für beide . Natürlich kommt es auch immer auf den richtigen Kamm oder was es alles so gibt an, der Markt ist vielseitig wo mann schnell den überblick verliert , welcher Kamm oder Bürste für welchen Hund ?

Das ist Natürlich abhängig von Fell Länge .

Da ich im Neutralenbereich bleiben möchte,  kann ich ihnen bei der Auswahl der einzelnen Produkten  nicht Helfen , wenn  sie fragen desen bezüglich haben, wenden sie sich bitte an www.fell-wellness.de Ilka Dauer ist Spezalisiert um ihnen da weiter Helfen zu können    www.fell-wellness.de